Aktuelle Meldungen

Werden Sie Interviewer/-in beim Zensus 2022

2022 findet in Deutschland der Zensus – auch bekannt als Volkszählung – statt. Für die Befragungen von Haushalten und an ...
weiter...20.01.2022

Selbstverteidigung für Mädchen - Verein: Goshin-Jutsu-No-Michi e.V.

Ab Januar 2022 ist es endlich so weit. Der Velpker Kampfsportverein Goshin-Jutsu-No-Michi e.V. bietet Euch einen Selbstverteidigungskurs nur für ...
weiter...11.01.2022

Save the Date - 7. Internationale Kooperationsbörse in Barleben vom 30. Mai bis 01. Juni 2022

Sehr geehrte Damen und Herren, um erfolgreich ein Unternehmen zu führen, ist eine gute Netzwerkarbeit unerlässlich. Im Jahr 2019 war unsere ...
weiter...11.01.2022

„Streetbuddy-Warnfiguren“ der Kita Bösdorf entwendet

Im Bereich der Bösdorfer Kindertagesstätte „Drömlingsstrolche“ dürfen sich Fahrzeuge höchstens mit einer ...
weiter...05.01.2022

Informationen zum Coronavirus

Aufgrund der angespannten Corona-Pandemie-Lage möchte die Stadt Oebisfelde-Weferlingen auch weiterhin ihren Beitrag leisten, Kontakte so weit wie möglich zu vermeiden.

Aus diesem Grund ist derzeit nur ein kontrollierter Zutritt zu den Rathäusern möglich. Dies bedeutet, dass zur persönlichen Klärung von Sachverhalten durch die Bürger ein Termin mit dem zuständigen Mitarbeiter vereinbart werden muss. Terminvereinbarungen / -anfragen können unter der Telefonnummer 039002 480 0 oder per E-Mail unter vorgenommen werden. Zusätzlich ist die direkte Terminvereinbarung mit dem Einwohnermeldeamt unter termin.stadt-oebisfelde-weferlingen.de möglich. Für die gebuchten Termine gelten die gewohnten Öffnungszeiten der Stadt.

Im Rathaus sind die hygienischen Regelungen, wie das Halten von einem Zwei-Meter-Abstand und das Desinfizieren der Hände, einzuhalten. Zusätzlich haben die Bürger, die das Rathaus entsprechend der genannten Auflagen aufsuchen, einen Mund-Nasenschutz zu tragen.

 

Weitere Informationen zum Coronavirus:

Corona-Informationsportal Landkreis Börde

Corona-Informationsportal Land Sachsen-Anhalt