Stellenausschreibungen

Die Stadt Oebisfelde-Weferlingen schreibt zum

01.  Mai 2022

eine befristete Beschäftigung als Aushilfe im Bereich Wirtschaftshof – Süd (m/w/d) für 6 Monate aus.

 

Die Beschäftigung erfolgt in Teilzeit – 32,00 Wochenstunden – und wird mit der Entgeltgruppe 2 TVöD VKA vergütet.

Wir erwarten ein hohes Maß an Einsatzbereitschaft, Selbständigkeit und Verantwortungsbewusstsein.

 

Aufgabenprofil:
Das Hauptaufgabengebiet umfasst die Unterstützung der Gemeindearbeiter/innen des Wirtschaftshofes im südlichen Bereich der Stadt Oebisfelde-Weferlingen, insbesondere bei der Pflege und Kontrolle gemeindeeigener Flächen, Straßen, Einrichtungen und öffentlichen Spielplätzen

Einstellungsvoraussetzungen:
Führerschein und Mobilität

Aussagekräftige Bewerbungen sind bis zum 31. Januar 2022 an das Personalamt der Stadt Oebisfelde-Weferlingen in 39646 Oebisfelde-Weferlingen, Oebisfelde, Lange Straße 12 bzw. per Mail an d.feldmann@stadt-oebisfelde-weferlingen.de zu richten.

Kosten, die im Zusammenhang mit der Bewerbung entstehen, werden nicht erstattet. Mit der Abgabe der Bewerbungsunterlagen willigt der Bewerber (m/w/d) in die Speicherung seiner personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit diesem Personalauswahlverfahren ein. Der Widerruf der Einwilligung ist jederzeit möglich.

 

gez. Hans-Werner Kraul

Bürgermeister

Seit dem 1. Juli 2011 kann sich jeder im Bundesfreiwilligendienst engagieren ob Alt oder Jung, Frau oder Mann und egal welcher Nationalität.
Jeder, der Interesse und die Vollschulzeit erfüllt hat, kann sich bewerben!
In unserer Stadt können sich Bundesfreiwillige in den Kindertagesstätten in den verschiedensten Tätigkeitsfeldern engagieren.
Ehrenamtliches Engagement ist das soziale Kapital unserer Einheitsgemeinde Stadt Oebisfelde-Weferlingen.


Anforderungen:
Die jüngeren Freiwilligendienstler haben auf diesem Wege die Möglichkeit, nach ihrem Schulabschluss erste Berufserfahrung zu sammeln und die Zeit als Orientierung für die spätere Berufswelt zu nutzen. Sich neuen und spannenden Herausforderungen zu stellen, erweist sich für viele Menschen als persönliche Bereicherung. Das Engagement erfolgt in Regelfall für 12 Monate. Vielfach kann der Dienst als Praktikum und als Wartezeit auf einen Studienplatz angerechnet werden.


Leistungen:
Alle Teilnehmer erhalten ein Taschengeld, eine fachliche Anleitung mit Schulungen und werden kranken- und sozialversichert.

Bewerbungsunterlagen:
Noch sind Plätze frei.

Die Einheitsgemeinde Stadt Oebisfelde-Weferlingen freut sich über Ihr Interesse.

Ausführliche Bewerbungen sind an das Personalamt der Stadt Oebisfelde-Weferlingen in 39646 Oebisfelde-Weferlingen, Oebisfelde, Lange Straße 12 bzw. per Mail an d.feldmann@stadt-oebisfelde-weferlingen.de zu richten. Kosten, die im Zusammenhang mit der Bewerbung entstehen, werden nicht erstattet. Mit der Abgabe der Bewerbungsunterlagen willigt der Bewerber (m/w/d) in die Speicherung seiner personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit diesem Personalauswahlverfahren ein. Der Widerruf der Einwilligung ist jederzeit möglich.

 

gez. Hans-Werner Kraul

Bürgermeister

Die Stadt Oebisfelde-Weferlingen sucht zum nächst möglichen Termin eine Stelle als

 

Erzieher / Erzieherinnen (m/w/d)

mit einer Grundarbeitszeit von 30 Wochenstunden in den Kindertagesstätten der Stadt Oebisfelde-Weferlingen.

Wir erwarten ein hohes Maß an Engagement, Einsatzbereitschaft und Teamfähigkeit, ebenso die Unterstützung bei der Umsetzung des Erziehungs- und Bildungsauftrages „Bildung: elementar – Bildung von Anfang an“.

Die Vergütung erfolgt nach TVöD-SuE.

 

Einstellungsvoraussetzungen:

Staatlich anerkannter Erzieher gemäß §21 des Gesetzes zur Förderung und Betreuung von Kindern in Tageseinrichtungen und in Tagespflege des Landes Sachsen-Anhalt (Kinderförderungsgesetz –KiFöG)

Ausführliche Bewerbungen sind an das Personalamt der Stadt Oebisfelde-Weferlingen in 39646 Oebisfelde-Weferlingen, Oebisfelde, Lange Straße 12 bzw. per Mail an d.feldmann@stadt-oebisfelde-weferlingen.de zu richten. Kosten, die im Zusammenhang mit der Bewerbung entstehen, werden nicht erstattet. Mit der Abgabe der Bewerbungsunterlagen willigt der Bewerber (m/w/d) in die Speicherung seiner personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit diesem Personalauswahlverfahren ein. Der Widerruf der Einwilligung ist jederzeit möglich.

 

gez. Hans-Werner Kraul

Bürgermeister

Die Stadt Oebisfelde-Weferlingen schreibt zum nächstmöglichen Einstellungstermin die unbefristete Stelle

 

Sachbearbeiter Bürgerbüro (m/w/d)

in Teilzeit mit 35,00 Wochenstunden aus.

 

Wir erwarten:
selbständige und zuverlässige Arbeitsweise, Eigeninitiative, ausgeprägten Service- und Dienstleistungsgedanken sowie die stetige Einsatzbereitschaft für Bürgeranliegen während der Öffnungszeiten , versierter Umgang mit der EDV, Teamfähigkeit sowie sehr gute kommunikative Fähigkeiten

 

Aufgabenschwerpunkte:
Sachbearbeitung an den Verwaltungsstandorten in den Bereichen Meldeangelegenheiten (An-, Ab- und Ummeldungen von Wohnsitzen, Fortschreibung des Melderegisters (Erfassung von Personenstandsangelegenheiten, Verarbeitung von Rückmeldungen, Erteilung von Registerauskünften, Überwachung der Meldepflicht), Ausweis- und Passangelegenheiten (Prüfung und Entgegennahme von Anträgen, Ausstellung vorläufiger Ausweisdokumente, Aufnahme von Verlustmeldungen), Beglaubigung von Abschriften und Unterschriften, Bearbeitung von Haftpflichtschäden, Verwaltung der Fahrzeugversicherung, Pflege des Baumkatasters, Wahlen (Führung der Wählerverzeichnisse, Briefwahl, Ausstellung von Wählrechts- und Wählbarkeitsbescheinigungen)

 

Wir bieten:
Entgelt nach Entgeltgruppe 6 TVöD-VKA, Optionen auf berufliche Weiterentwicklung und Aufstiegsmöglichkeiten im Rahmen perspektivischer Umstrukturierungen, Betriebliche Altersvorsorge, ein anspruchsvolles Arbeitsfeld mit interessanten und vielseitigen Aufgaben bei geregelten Arbeitszeiten, eine langfristige Unterstützung im Rahmen der Einarbeitung in die Arbeitsfelder, regelmäßige Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten

 

Bewerberprofil:
Erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung zum Verwaltungsfachangestellten (m/w/d) bzw. gleichwertige Qualifikation

 

Ausführliche Bewerbungen sind bis zum 11. Februar 2022 an das Personalamt der Stadt Oebisfelde-Weferlingen in 39646 Oebisfelde-Weferlingen, Oebisfelde, Lange Straße 12 bzw. per Mail an d.feldmann@stadt-oebisfelde-weferlingen.de zu richten. Kosten, die im Zusammenhang mit der Bewerbung entstehen, werden nicht erstattet. Mit der Abgabe der Bewerbungsunterlagen willigt der Bewerber (m/w/d) in die Speicherung seiner personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit diesem Personalauswahlverfahren ein. Der Widerruf der Einwilligung ist jederzeit möglich.

 

gez. Hans-Werner Kraul

Bürgermeister

2022 findet in Deutschland der Zensus – auch bekannt als Volkszählung – statt. Für die Befragungen von Haushalten und an Wohnheimen im Rahmen des Zensus suchen wir aktuell Interviewerinnen und Interviewer.

 

Was ist der Zensus?
Der Zensus liefert verlässliche Bevölkerungszahlen für die Gemeinden, die Bundesländer und für Deutschland insgesamt. Er ermittelt auch weitere Daten, wie zum Beispiel Alter, Geschlecht oder Staatsbürgerschaft so- wie zur Wohn- und Wohnraumsituation in Deutschland. Solche Informationen sind ausgesprochen wichtig, da sie helfen, Entscheidungen in Politik, Wirtschaft und Gesellschaft zu treffen.

Weitere Informationen zum Zensus 2022 finden Sie

unter → www.zensus2022.de

 

Was sind Ihre Aufgaben?

  • Sie führen kurze persönliche Interviews mit den Auskunftspflichtigen durch. Hierzu suchen Sie die Ihnen zugewiesenen Anschriften im Vorfeld auf und kündigen sich schriftlich bei den Bürgerinnen und Bürgern an.
  • Zum angekündigten Termin stellen Sie vor Ort Fragen zur Person und ggf. weiteren Haushaltsmitgliedern und übergeben anschließend Online-Zugangsdaten für die Beantwortung weiterer Fragen.
  • Vor Beginn Ihrer Tätigkeit erhalten Sie eine eintägige Schulung und werden auf Ihre Aufgaben vorbereitet.

 

Was bieten wir Ihnen?

  • Der Erhebungszeitraum erstreckt sich über 12 Wochen und startet am 16.05.2022. Die Befragungstermine können Sie innerhalb dieses Zeitraumes in Absprache mit Ihrer zuständigen Erhebungsstelle – frei einteilen.
  • Ihr Engagement als Interviewerin oder Interviewer ist ehrenamtlich. Sie erhalten daher eine steuerfreie Aufwandsentschädigung.

 

Welche Voraussetzungen sollten Sie erfüllen?

  • Zuverlässigkeit und Genauigkeit
  • Verschwiegenheit
  • Zeitliche Flexibilität und Mobilität
  • Sympathisches und freundliches Auftreten
  • Gute Deutschkenntnisse (weitere Sprachkenntnisse sind von Vorteil)
  • Volljährigkeit

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt? 
Wenn Sie uns als Interviewerin oder Interviewer beim Zensus 2022 unterstützen möchten, kontaktieren Sie uns telefonisch unter:

039002 480 131

oder per E-Mail an
oebisfelde-weferlingen@ehst.sachsen-anhalt.de

Bitte teilen Sie uns in Ihrer E-Mail Ihren vollständigen Namen, Adresse, Geburtsdatum, einen kurzen Lebenslauf und eine Kontaktmöglichkeit mit.

 

Erhebungsstelle Oebisfelde-Weferlingen
Zuständig für den Zensus 2022 im Bereich der Stadt Oebisfelde-Weferlingen sowie der Verbandsgemeinde Flechtingen

Rathaus Weferlingen
Kirchplatz 10
39356 Oebisfelde-Weferlingen