Nachrichten

Text

Ab 01.01.2022 einheitliche Öffnungszeiten

Die Sprechzeiten des Rathauses in Weferlingen werden ab 01.01.2022 wieder denen des Rathauses in Oebisfelde angepasst. Somit können in Weferlingen wieder dienstags Termine bis 18:00 Uhr gemacht werden. Montags werden die Sprechzeiten von 9:00 ...
weiter...

Neujahrsgruß Bürgermeister

Meine sehr verehrten Damen und Herren, in Abwandlung eines alten Sprichwortes möchte ich sagen: ,,Aller schlechten Dinge sind zwei.“ Denn ein drittes Weihnachtsfest, welches uns durch Covid 19 verdorben werden könnte, werde ich mir ...
weiter...

neue Homepage der Stadt Oebisfelde-Weferlingen

Alles neu – doch nicht erst im Mai
Meine sehr verehrten Damen und Herren, in einer Zeit der gefühlten permanenten Hiobsbotschaften tut es sicher auch einmal gut, wenn man etwas Neues und Positives hört. Seit dem 01.01.2022 präsentiert sich unsere Gemeinde auf einer ...
weiter...

Overbeck im Rittersaal

Lesen ist nicht gleich Lesen. Zu dieser Erkenntnis sind so manche Besucher bei der Lesung mit Roland Jankowsky im Rittersaal in Oebisfelde gekommen. Denn der Schauspieler, bekannt als Overbeck aus der Krimi-Reihe „Wilsberg“, las nicht ...
weiter...

Baustart für neue Kita in Weddendorf

Mit dem obligatorischen ersten Spatenstich wurde im November der offizielle Startschuss für den Neubau einer Kindertagesstätte im Baugebiet Lehmweg in Weddendorf gegeben. Die Evangelische Stiftung Neinstedt wird Träger der Einrichtung ...
weiter...

Tafel informiert über die altehrwürdige Sumpfburg

Mit der kürzlichen Aufstellung eines neuen Schildes direkt vor der altehrwürdigen Oebisfelder Burganlage wird besonders dem zunehmenden Fahrradtourismus Rechnung getragen. Der Standort der Infotafel wurde mit der Stadtverwaltung, dem ...
weiter...

Signal steht auf Ausfahrt

Rechtzeitig vor dem großen Bahnhofsfest gelang dem Eisenbahnintusiasten, Michael Frick, eine monatelang geplante Überraschung für die Oebisfelder Einwohner umzusetzen. Nachdem er bereits vor mehreren Jahren am Bahnhofsvorplatz auf ...
weiter...

Finanzspritze für den Heimatverein und dem Bahnhofsfest

Eine willkommene Finanzspritze erhielt jüngst der Oebisfelder Heimatverein von Roy Langhof, Leiter der Oebisfelder ÖSA-Agentur. Er überreichte dem Vorsitzenden des Heimatvereins einen Scheck in Höhe von 250,- €. Von dieser ...
weiter...

Arbeitsberatung des Heimatvereins mit Vertretern des Landes, des Museumsverbandes und des Landkreises

Zu einer gemeinsamen Arbeitsberatung mit einem damit verbundenen Rundgang durch das Burg- und Heimatmuseum, der Besichtigung des Grünen Bandes und einiger anderer Objekte traf sich jüngst der Vorstand des Oebisfelder Heimatvereins mit dem ...
weiter...

Alte Wäschetruhe fürs Museum

Mit Freude erhielt der Oebisfelder Heimatverein auf die Suche nach einer alten Truhe für das Burg- und Heimatmuseum jüngst eine positive Rückmeldung aus Rätzlingen. Isolde und Ernst Langbrandtner meldeten sich auf die Suchmeldung ...
weiter...

Mit neuen Schürzen im Einsatz

Eine tolle, nicht zu erwartende Überraschung erfuhr jüngst der Oebisfelder Heimatverein Angelika Harlfinger, die einst eine Änderungsschneiderei betrieb, nähte für die aktiven Vereinsfrauen sechs Latzschürzen und ...
weiter...

Weihnachtsgrüße des Oebisfelder Heimatvereins

In den zurückliegenden Monaten konnten die Heimatfreunde trotz der Einschränkungen und Auflagen im Museum und auf dem Burgturm wieder zahlreiche Besucher aus Nah und Fern begrüßen. Sei es zu den regulären ...
weiter...